Logo Teil 1 von angeltreff.org
Logo Teil 2 von angeltreff.org      
über das team angeltreff suchen auf angeltreff.org
Startseite von angeltreff.org alles über Fische Angelgerät, Infos zu den Techniken, sowie Tipps und Tricks Gesetze, Rezepte und vieles mehr Angelreisetipps weltweit, Reiseveranstalter Bücher, CDs, Zeitschriften u.v.m. Gewässertypen, Naturschutz, Probleme mit Wasserkraftwerken...

 

Deutschland
Skandinavien
restliches Europa
Reise - weltweit
Reiselinks

       

In Dänemark ist seit alters her Fischerei betrieben worden, und von den Anfängen bis heute sind die Fanggeräte die gleichen geblieben: Netze, Reusen und Angeln. Jahrhunderte hindurch war die Fischerei saisonabhängig und wurde von Leuten wie Kleinbauern, Landarbeitern u.ä. neben ihrer Arbeit betrieben. Gefischt wurde in Binnengewässern oder in Küstennähe, wobei der Süßwasserfischerei allerdings nie besondere Bedeutung zukam. Die ersten Berufsfischer sind aus dem 17. Jahrhundert u.a. aus der Gegend um den Limfjord bekannt. Normalerweise wurden die Fische eingesalzen oder getrocknet, frischer Fisch war der Küstenbevölkerung vorbehalten.

Wenn Sie heute zum Angeln nach Dänemark fahren haben Sie die Wahl zwischen Meeresangeln vom Strand oder Kutter oder in einem der zahlreichen Binnenseen. Bekannter (oder berüchtigter) sind in Dänemark allerdings die “Put&Take” Gewässer - die Meinungen hierzu gehen sehr weit auseinander. Egal wie Sie angeln wollen, Dänemark ist immer eine Reise wert. Nicht so gut wie Norwegen, aber auch nicht so weit.


Tipp

weiterführende Informationen finden Sie bei


Der Angelschein (Fisketegn) ist in Dänemark Pflicht für alle zwischen 18 und 65 Jahren, mit der Ausnahme bei Put & Take. Der Angelschein ist ein Jahr gültig und kostet DKK 125* (16,00 €). Sie haben auch die Möglichkeit, einen Tages- (DKK 30* - 4,00 €) oder Wochenschein (DKK 90* - 12,00 €) zu erwerben. Den Angelschein können Sie in allen Postämtern, in Turistbureaus, in Angelfachgeschäften oder auch im Internet erwerben. Sie erhalten beim Erwerb eine Broschüre mit Angaben über Schonzeiten und Mindestmaße.

Angelrechte in den Seen und Wasserläufen sind oft privat, werden aber häufig an örtliche Angelvereine verpachtet. Eine Tageskarte kostet zwischen DKK 40 bis 150 (5,50 bis 20,00 €), eine Wochenkarte bekommen Sie für ca. DKK 100 bis 350 (13,50 bis 47,00 €).

* - Preise ab 01.07.2004




Angler-Forum     Banner     Impressum     Datenschutzerklärung     Anglerpraxis.de




Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten! - Ein Projekt mit Unterstützung von anglerboard.de.

Alle Grafiken und Warenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Recht der jeweiligen Eigentümer.
Das Kopieren von Bildern und Texten von Angeltreff.org ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet!

© 2000 Angeltreff.org

Webtipp: pilgern-heute.de

Technical support by MLIT