Logo Teil 1 von angeltreff.org
Logo Teil 2 von angeltreff.org      
über das team angeltreff suchen auf angeltreff.org
Startseite von angeltreff.org alles über Fische Angelgerät, Infos zu den Techniken, sowie Tipps und Tricks Gesetze, Rezepte und vieles mehr Angelreisetipps weltweit, Reiseveranstalter Bücher, CDs, Zeitschriften u.v.m. Gewässertypen, Naturschutz, Probleme mit Wasserkraftwerken...

 

Deutschland
Skandinavien
restliches Europa
Reise - weltweit
Reiselinks

     

Die Niederlande - das Mekka für Hechtangler auf dem europäischen Festland. Bekannte Experten wie Jan Eggers sind hier zu Hause und nicht ohne Grund zu Raubfischexperten geworden.
Ob Sie auf Zander, Hecht oder Barsch angeln wollen, in den Niederlanden findet jeder sein Revier. An der Maas, an einem der zahlreichen Seen oder aber in den zahlreichen Kanälen und Poldern gibt es einen sehr guten Fischbestand.
Und nicht zu vergessen das Meeresangeln an der Küste. Wer einmal auf Texel dem Wolfsbarsch nachgestellt hat, weiß wovon wir reden.







Bis der Fisch an der Angel hängt, bedarf es außer Geduld auch einer Genehmigung für die Binnengewässer in Holland: Diese Genehmigung ist in Postämtern erhältlich. Wenn Sie die Erlaubnis des Inhabers der Fischereirechte einholen, steht dem Anglerglück mit zwei Angeln oder einer Aalschnur nichts mehr im Wege. Erlaubnisscheine sind vor Ort erhältlich und werden für unterschiedliche Fristen ausgestellt. In den Küstengewässern ist es anders: Für Wattenmeer, Dollard, Nieuwe Waterweg, Oosterschelde und Westerschelde benötigen Sie mit zwei Angeln weder Erlaubnis noch Angelschein. Auch nicht für das beliebte Kutterangeln auf Makrelen auf der Nordsee.

weiterführende Informationen finden Sie bei

Beachten Sie bitte, dass keine lebenden Fische als Köder benutzt werden dürfen! Außerdem dürfen in der Zeit vom 1. April bis 1. Juni folgende Köder nicht verwendet werden: Würmer, Schlachtprodukte, tote Fische, Fischteile und alle Kunstköder (Ausnahmen sind Kunstfliegen, die kleiner als 2,5 cm sind).
Personen unter 15 Jahren benötigen keinen Angelschein, wenn sie eine Angelrute und als Köder Brot, Käse, Getreide, Würmer, Insekten, Teig, Saat, Insektenlarven oder Nachahmungen von Insekten (nicht größer als 2,5 cm) verwenden.
Bei Benutzung dieser Köder und einer Angelrute können Sie ebenfalls in den durch Berufsschifffahrt befahrenen Gewässern und Häfen ohne besondere Erlaubnis
angeln.




Angler-Forum     Banner     Impressum     Datenschutzerklärung     Anglerpraxis.de




Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten! - Ein Projekt mit Unterstützung von anglerboard.de.

Alle Grafiken und Warenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Recht der jeweiligen Eigentümer.
Das Kopieren von Bildern und Texten von Angeltreff.org ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet!

© 2000 Angeltreff.org

Webtipp: pilgern-heute.de

Technical support by MLIT