Logo Teil 1 von angeltreff.org
Logo Teil 2 von angeltreff.org      
über das team angeltreff suchen auf angeltreff.org
Startseite von angeltreff.org alles über Fische Angelgerät, Infos zu den Techniken, sowie Tipps und Tricks Gesetze, Rezepte und vieles mehr Angelreisetipps weltweit, Reiseveranstalter Bücher, CDs, Zeitschriften u.v.m. Gewässertypen, Naturschutz, Probleme mit Wasserkraftwerken...

 

Gewässertypen
Gewässer
Fischzucht
Naturlinks
Problem Kormoran

 

 
       

Baggersee Herzhausen

Die “Angel-Interessen-Gemeinschaft Herzhausen e.V.” bewirtschaftet diesen 7 ha großen Baggersee in Nordhessen. In der unmittelbaren Nähe des Edersee und direkt an der Eder gelegen, finden Sie hier einen sehr gut besetzten See mit einem gepflegten Fischbestand.
Der in den 60er und 70er Jahren entstandene Baggersee hat eine durchschnittliche Tiefe von 2 bis
7 m. Neben den allgegenwärtigen diversen Weißfischarten (u.a.
Rotaugen, Rotfedern, Brassen,

 
 

Döbel) verfügt der See über einen guten Raubfischbestand. Hechte und Zander bis zu 17 kg wurden im See gefangen, an in der unmittelbaren Seeumgebung befindlichen Schaukästen kann man sich davon auf Bildern und Präparaten überzeugen. Welse bis zu 30 kg wurden bereits aus dem See gezogen, das Vorhandensein von weiteren ähnlichen Kalibern ist belegt.
Auch die Meister des gepflegten Ansitzes kommen auf Ihre Kosten.
Schuppen- karpfen, Spiegelkarpfen oder auch Graskarpfen kommen in Exemplaren bis 15 kg vor. Abgerundet wird der Fischbestand von Regenbogenforellen, welche bis zu 5 kg auf die Waage bringen.

 
   

Direkt am See finden Sie einen gut ausgerüsteten Campingplatz. Hier können Sie entweder campen, ein Zimmer oder gleich einen ganzen Ferienbungalow mieten. Einem ausgedehntem Angelwochenende steht also nichts entgegen, insbesondere durch die Möglichkeit des Angelns am nah befindlichen Edersee.

   

Die Kosten für die Lizenzen liegen auf einem durchschnittlichen Niveau:

  • Tageskarte 8,00 €
  • Wochenendkarte 16,00 €
  • Wochenkarte 25,00 €

Angelkarten können Sie problemlos am Empfang auf dem Campingplatz kaufen, dieser ist jeden Tag besetzt.
Geangelt werden darf mit 2 Handangeln, davon eine Raubfischangel. Die Angelzeit ist auf 05:00 Uhr bis 24:00 Uhr beschränkt. Angeln vom Boot aus ist leider nicht erlaubt.  Wir empfehlen Ihnen eine kräftige Rute, mit der Sie dann problemlos auch die Seemitte erreichen. Mindestmaße und Schonzeiten sind die in ganz Hessen geltenden. (siehe unter
Gesetze)
Als Tagesfangmenge sind festgelegt:

  • 2 Karpfen oder Schleie und
  • 1 Hecht, Zander oder Wels und
  • 2 Forellen

Alle anderen Fischarten können unter Beachtung der Mindestmaße und Schonzeiten unbegrenzt entnommen werden.
Im Zeitraum vom 01.01. bis zum 15.03 eines Jahres ist der See für das Angeln gesperrt.

 
     

Autor: <og>, 12.09.2002

aktuelles Wetter

 

Vorhersage

 

 

 




Angler-Forum     Banner     Impressum     Datenschutzerklärung     Anglerpraxis.de




Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten! - Ein Projekt mit Unterstützung von anglerboard.de.

Alle Grafiken und Warenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Recht der jeweiligen Eigentümer.
Das Kopieren von Bildern und Texten von Angeltreff.org ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet!

© 2000 Angeltreff.org

Webtipp: pilgern-heute.de

Technical support by MLIT