Logo Teil 1 von angeltreff.org
Logo Teil 2 von angeltreff.org      
über das team angeltreff suchen auf angeltreff.org
Startseite von angeltreff.org alles über Fische Angelgerät, Infos zu den Techniken, sowie Tipps und Tricks Gesetze, Rezepte und vieles mehr Angelreisetipps weltweit, Reiseveranstalter Bücher, CDs, Zeitschriften u.v.m. Gewässertypen, Naturschutz, Probleme mit Wasserkraftwerken...

 

Friedfischtechniken
Raubfischtechniken
Meerfischtechniken
Gerätetipps
Angelköder
Hersteller & Händler
Gerätetest
Knoten
Fliegenfischen
Angelführer

 

 
 
       

Floatation-Anzüge

Oktober 2003 Die norwegische Polizei geht davon aus, dass drei deutsche Angler ertrunken sind. Es handelt sich um zwei 35 bzw. 42 Jahre alte Männer und eine 22-jährige Frau. Die drei hatten ein Ferienhaus in Rekefjord in der Provinz Rogaland gemietet und waren - trotz schlechten Wetters - am Freitag mit einem 14-Fuß-Boot zu einer Angeltour aufgebrochen.


Meldungen wie diese ließ man leider viel zu häufig. Und nicht nur in weiter entfernten Gegenden ist das Risiko des Ertrinkens beim Bootsangeln hoch, im vergangenen Winter starben mehrere Angler an der Ostseeküste, so bei Dranske oder Kühlungsborn.
Und trotzdem scheint es immer noch Bootsangler zu geben, denen solche Nachrichten egal sind. Bootsangeln mit besseren Ruderteichbooten, Wathosen an oder fleißig kreisende Bierflaschen - solches Verhalten geht an Vorsatz nur knapp vorbei.
Doch auch unverschuldet kann man plötzlich in kritische Situationen geraten, man rutscht aus oder, gerade bei sengender Sonne, hat einen Schwächeanfall.

*Blumbs* - liegt man im Wasser, dazu etwas Wind, dass Boot treibt sofort ab. Wer jetzt meint, dass er ja “nur” an der Küste angelt, topfit ist und das Land ja nur 1 km entfernt ist - viel Spaß mit Wellen, Unterströmungen ...
Im Ernst, früher war ich Kraft meiner Wassersuppe auch sehr leichtsinnig und bin ohne Rettungsmittel aufs Wasser raus. Irgendwann vor ein paar Jahren sah ich dann einen Angler, der eine Woche im Wasser lag. Das reicht.

So einen Schock möchte ich niemanden von Ihnen wünschen, ich jedenfalls fahre seitdem nur noch mit Rettungsweste auf das Wasser - und sei der Tümpel noch so klein. Lieber auslachen lassen als tot. Vom Herbst bis Frühjahr kommt zusätzlich noch ein Flotation-Anzug dazu, dieser verhindert ein schnelles auskühlen des Körpers im kaltem Wasser.

Warum Flotation-Anzug und Rettungsweste? Ganz einfach, ein Flotation-Anzug ist eine “Schwimmhilfe”, mehr nicht. Eine Rettungsweste kann er nicht ersetzen. Nur diese verhindert, dass sich bei Ohnmacht Ihren Kopf über Wasser befindet, dafür sind die Flotation-Anzüge nicht ausgelegt.

Was gibt der Markt her? Rechts finden Sie eine Übersicht von derzeit erhältlichen Flotation-Anzügen. Alle haben eines gemeinsam, Sie schützen den Körper gut vor Kälte und gleichzeitig auch vor Regen. Im Sommer kehrt sich dieser Vorteil dann in das Gegenteil um - bei Sonnenschein ist es nicht auszuhalten in den Anzügen. Im Versandhandel kaufen birgt ein gewisses Risiko. Der Autor ist ein “XXL-Typ”, benötigt jedoch für seinen “ABU Garcia”-Anzug die Größe XXXL. Also, anprobieren ist zu empfehlen.

Wenn Sie einen Flotation-Anzug benutzen achten Sie bitte darauf, dass die Rettungsweste eine Auftriebskraft von 275 Newton hat. Der Flotation-Anzug verändert den Schwerpunkt im Wasser, so dass eine höhere Tragkraft als ohne Anzug notwendig ist.
Die Anzüge gibt es als Ein- oder Zweiteiler. Zweiteiler mögen etwas bequemer sein, nur das es eben hier nicht auf Bequemlichkeit ankommt! Wenn Sie einen Zweiteiler haben, achten Sie darauf, dass die Jacke mit den Gurten zwischen den Beinen befestigt wird. Ansonsten rutscht Ihnen im Notfall die Jacke über den Kopf und der Anzug “fesselt” Sie.
Wenn Sie denn dann im Wasser sind und das Boot noch in Reichweite (man kann mit diesen Anzügen nur sehr schwer schwimmen), ziehen Sie sich immer über das Heck in das Boot. Seitlich kann Ihnen der Kahn kentern!

Autor: <og>, 30.07.2004

 

Mullion Aquafloat Classic

Normen: EN 393, ENV 343 1-3

Preis: 150,00 €

Ausstattung: Trillerpfeife,
6 Taschen

Baleno Flotation Master

Normen: EN 393

Preis: 150,00 €

Ausstattung: Trillerpfeife,
2 Taschen

Sundridge Professional

Normen: EN 393

Preis: 200,00 €

Ausstattung: Trillerpfeife,
8 Taschen

Shakespeare Ugly Stik

Normen: EN 393, EN 1931-1

Preis: 240,00 €

Ausstattung: Trillerpfeife,
7 Taschen

ABU Garcia “/2003

Normen: EN 393

Preis: 200,00 €

Ausstattung: Trillerpfeife, Packsack, 7 Taschen

Helly Hansen Alfa Auftriebsanzug 78600

Normen: EN 393, ENV 343 1-3

Preis: 270,00 €

Ausstattung: 5 Taschen

Marinepool Floatation Overall 1

Normen: EN 393

Preis: 200,00 €

Ausstattung: 4 Taschen

Fladen NR 870

Normen: EN 393

Preis: 250,00 €

Ausstattung: Trillerpfeife,
10 Taschen

Alle Anzüge sind als Ein- oder Zweiteiler erhältlich (teilweise under anderen Namen).




Angler-Forum     Banner     Impressum     Datenschutzerklärung     Anglerpraxis.de




Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten! - Ein Projekt mit Unterstützung von anglerboard.de.

Alle Grafiken und Warenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Recht der jeweiligen Eigentümer.
Das Kopieren von Bildern und Texten von Angeltreff.org ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet!

© 2000 Angeltreff.org

Webtipp: pilgern-heute.de

Technical support by MLIT