Logo Teil 1 von angeltreff.org
Logo Teil 2 von angeltreff.org      
über das team angeltreff suchen auf angeltreff.org
Startseite von angeltreff.org alles über Fische Angelgerät, Infos zu den Techniken, sowie Tipps und Tricks Gesetze, Rezepte und vieles mehr Angelreisetipps weltweit, Reiseveranstalter Bücher, CDs, Zeitschriften u.v.m. Gewässertypen, Naturschutz, Probleme mit Wasserkraftwerken...

 

Berichte
Fischkrankheiten
Firmen
Gesetze
Kataloge
Recht
Rezepte
Vereine
Kutterliste

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklen.-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen

       

Fischereigesetz für das Land Brandenburg

Fischereiordnung des Landes Brandenburg
(Mindestmaße und Schonzeiten)

Verordnung über die amtlich verpflichteten Fischereiaufseher

Verordnung zur Abwendung erheblicher fischereiwirtschaftlicher Schäden durch Kormorane im Land Brandenburg

Verordnung über die Verwendung von künstlichem Licht und Elektrizität in Gewässern

Verordnung über Sonderlehrgänge zum Erwerb des Fischereischeines B

Verordnung über die Anglerprüfung

Verordnung über Fischereibeiräte

Verordnung über die Höhe der Fischereiabgabe
und
Verordnung zur Regelung der Zuständigkeit des Landesamtes für Ernährung, Landwirtschaft und Flurneuordnung zur Durchführung der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen aus der Fischereiabgabe
(FischabZV)


Regeln des DAV in Brandenburg:

Allgemeine Regeln des Fischens in Brandenburg

Gewässerordnung des LAV Brandenburg im DAV

Anlage zur Gewässerordnung

Wichtige Adressen:

Ministerium für Landwirtschaft, Umweltschutz und Raumordnung (MLUR)
Hausanschrift:
Heinrich-Mann-Allee 103, 14473 Potsdam
Albert-Einstein-Straße 42-46, 14473 Potsdam
Postanschrift:
Postfach 60 11 50, 14411 Potsdam
Tel.: 0331/866 - 0
Fax 0331/866 - 7070; 71
E-Mail:
Poststelle@MLUR.Brandenburg.de
Homepage:
http://www.brandenburg.de/land/mlur/  

Fischereiliche Institutionen in Brandenburg

Landesamt für Verbraucherschutz und Landwirtschaft (LVL)
Hausanschrift:
Ringstraße 1010, 15236 Frankfurt/Oder
Postanschrift:
Postfach 13 70
15203  Frankfurt/Oder
Tel.: 0335/5217 - 633
Fax 0335/5217 – 340
E-Mail:
stefan.jurrmann@LVL.brandenburg.de
Homepage:
http://www.brandenburg.de/land/mlur/service/adr_fiwi.htm

Untere Fischereibehörden des Landes Brandenburg

Institut für Binnenfischerei e.V.
Potsdam - Sacrow
Jägerhof am Sacrower See
14476  Groß Glienicke
Tel.: 033201/406 - 0
Fax 033201/406 -40
E-Mail:
Institut.Fischerei.Potsdam@t-online.de
Homepage:
http://www.ifb-potsdam.de

Landesfischereiverband Brandenburg e.V.
Dammzollstraße 36 
03185  Peitz
Tel.: / Fax: 035601/22025
Fax / Tel: 035601/22027
 
Zweckverband der Berufsfischer der Seen- und Flußfischerei im Land
Brandenburg e.V.
Margartenhof 5
14774  Brandenburg
Tel.: 03381/403244
Fax 03381/40 32 45
E-Mail:
info@fischereischutz-eg.de

Landesanglerverband Brandenburg e.V.
im Deutschen Anglerverband e.V.
Fritz-Zubeil-Straße 72-78 
14482  Potsdam
Tel.: 0331/74 30 - 110
Fax 0331/74 30 - 111
Homepage:
http://www.landesanglerverband-bdg.de

Änderung der Fischereiordnung in Brandenburg ab 2004

Die Fischereiordnung ist mit Wirkung ab 1. Januar 2004 geändert worden. Das Einsatzverbot der Raubfischangel und Köderfischsenke von Januar bis April wurde aufgehoben und neue Schonzeiten für Raubfische, Salmoniden und gefährdete Fischarten festgelegt. Für Angler sind folgende Bestimmungen von Bedeutung: Galt bisher für die Gewässer des Landesangelverbandes das generelle Angelverbot beziehungsweise die Schonzeit für Hecht und Zander vom 1. Januar bis 30. April, so gelten ab 2004 diese Schonzeiten:

Hecht: 1. Februar bis 31. März
Zander: 1. April bis 31. Mai
Wels: 1. Mai bis 30. Juni

Darüberhinaus gelten auch neue Schonzeiten für die Bachforelle, den Bachsaibling und die Regenbogenforelle nur in Fließgewässern vom 16. Oktober bis 15. April. Für die Regenbogenforelle in stehenden Gewässern gilt keine Schonzeit. Fische, für die eine Schonzeit gilt und die deshalb unabsichtlich gefangen werden, sind unabhängig von ihrem Zustand so schonend wie möglich ins Gewässer zurückzusetzen. Damit ist eine seit Jahrzehnten gültige Regelung noch aus DDR-Zeiten aufgehoben. Die Regelungen gelten nicht für Berlin.




Angler-Forum     Banner     Impressum     Datenschutzerklärung     Anglerpraxis.de




Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten! - Ein Projekt mit Unterstützung von anglerboard.de.

Alle Grafiken und Warenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Recht der jeweiligen Eigentümer.
Das Kopieren von Bildern und Texten von Angeltreff.org ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet!

© 2000 Angeltreff.org

Webtipp: pilgern-heute.de

Technical support by MLIT