Logo Teil 1 von angeltreff.org
Linktipps
    Logo Teil 2 von angeltreff.org      
    über das team angeltreff suchen auf angeltreff.org
    Startseite von angeltreff.org alles über Fische Angelgerät, Infos zu den Techniken, sowie Tipps und Tricks Gesetze, Rezepte und vieles mehr Angelreisetipps weltweit, Reiseveranstalter Bücher, CDs, Zeitschriften u.v.m. Gewässertypen, Naturschutz, Probleme mit Wasserkraftwerken...

     

    Friedfischtechniken
    Raubfischtechniken
    Meerfischtechniken
    Gerätetipps
    Angelköder
    Hersteller & Händler
    Gerätetest
    Knoten
    Fliegenfischen
    Angelführer

       

    Bleiverbot! Was tun, was verwenden?

     
    Jigköpfe
       

    Seit dem 01. Dezember 2002 ist die Verwendung bleihaltiger Metalle, u.a. beim Angeln, in Dänemark verboten. Auch wenn diese Bestimmung mit vielen Ausnahmeregelungen wieder entschäft wurde, wollen wir hier doch einmal darstellen, ob es Alternativen zum Blei beim Angeln gibt.

    Wolfram (Tungsten)
    Diese Metall ist schwerer als Blei. Und aber leider auch teurer. Und zwar 66 Prozent, das spezi- fische Gewicht liegt bei 18 kg je Kubikdezimeter (Blei 11,9 kg/qdm). Tungsten (schwedisch für

     

    “schwerer Stein”) ist vollkommen ungiftig und allergen. Aufgrund des hohen Preises ist aber der Einsatz bei z.B. Pilkern nicht bezahlbar. Vorstellbar wäre aber der Einsatz bei Posenblei.

    SNX. 14
    Dieses ca. 30% leichtere Material wird von
    HAKUMA verwendet. Was der Norwegen- fan als Nachteil ansieht, weil er nicht auf Tiefe kommt, ist für den Ostseefan aber  von Vorteil.
    Das geringere spezifische Gewicht hat zwei Effekte: Zum einen ist der Abtrieb geringer als bei Bleiködern, woraus direkt eine erheblich größere Beweglichkeit im Wasser resultiert und zum anderen sind SNX.14-Pilker bei gleichem Gewicht und ähnlicher Bauart deutlich größer als ihre Bleikollegen. Das wiederum macht sich positiv durch eine größere Fläche bemerkbar, was das aktive Spiel unterstützt und dem Fisch einen fetteren Brocken vorgaukelt.

    Zink-Alu-Pilker
    Diese von
    Jenzi vertriebenen Pilker sind ebenfalls ein akzeptabler Ersatz für das leichte Pilken. Auch diese Pilker verfügen über gute Laufeigenschaften und werden in Gewichten von 50 g bis 130 g angeboten.

    Ferok
    Pilker aus diesem Material werden bereits seit einigen Jahren von
    Exori angeboten. Bisher fristeten diese aber eher ein Schattendasein, da die Notwendigkeit vom nicht bleihaltigen Pilkern nicht gegeben war. Dabei zählt Exori zu den Pionieren bei der Entwicklung von Bleiersatzstoffen, 1996 wurde dafür extra die Ferok GmbH (Herstellung u. Vertrieb von Bleiersatzstoffen) gegründet.


    Weitere bleifreie Pilker bieten
    YAD und Dieter Eisele an.


    Sehr gute Informationen zu Blei im allgemeinen erhalten Sie
    hier.

       

    Autor: <og>, 14.11.2002




    Angler-Forum     Banner     Impressum     Datenschutzerklärung     Anglerpraxis.de




    Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten! - Ein Projekt mit Unterstützung von anglerboard.de.

    Alle Grafiken und Warenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Recht der jeweiligen Eigentümer.
    Das Kopieren von Bildern und Texten von Angeltreff.org ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet!

    © 2000 Angeltreff.org

    Webtipp: pilgern-heute.de

    Technical support by MLIT