Logo Teil 1 von angeltreff.org
Linktipps
    Logo Teil 2 von angeltreff.org      
    über das team angeltreff suchen auf angeltreff.org
    Startseite von angeltreff.org alles über Fische Angelgerät, Infos zu den Techniken, sowie Tipps und Tricks Gesetze, Rezepte und vieles mehr Angelreisetipps weltweit, Reiseveranstalter Bücher, CDs, Zeitschriften u.v.m. Gewässertypen, Naturschutz, Probleme mit Wasserkraftwerken...

     

    Friedfischtechniken
    Raubfischtechniken
    Meerfischtechniken
    Gerätetipps
    Angelköder
    Hersteller & Händler
    Gerätetest
    Knoten
    Fliegenfischen
    Angelführer

     
       

    Trilup (Forellen)teigformer

    Woran erkennt man einen Forellenteigangler? Genau - an den bunten Flecken an der Hose. Verursacht durch das Abwischen der Hände vom klebrigen Teig. Immer wenn der Forellenteig sich nicht mehr richtig “dreht” ist nachformen angesagt, was meist mißlingt. Grund dafür ist, dass sich der Teig nach dem Kontakt mit dem Wasser beginnt aufzulösen. Also weg damit und eine neue Kugel in Form bringen.
    Das wird mit der Zeit teuer, denn der Forellenteig ist nicht billig. Genau hier setzt die Idee des “Trilup” an: Dem Teig eine perfekte Form geben, so dass er bereits bei geringer Einholgeschwindigkeit dreht.

    Nach mehrjähriger Entwicklungs- und Testzeit ist der Teigformer jetzt erhältlich. Sie können diesen für 10 € direkt beim Hersteller unter
    www.trilup.de bestellen.

    Im April und Mai 2004 haben wir 20 “Trilup” unter Besuchern von angeltreff.org verlost. Jeder Tester hat einen Teigformer erhalten und dazu einen Fragebogen.

    Folgendes urteilten unsere Tester (Schulnoten):

     

    erster Eindruck:

    1,8 - gut

    Handling:

    1,3 - sehr gut

    Form des Teiges, Bewegung im Wasser:

    1,1 - sehr gut

    Haltbarkeit am Haken:

    2,3 - gut

    Preis-/Leistungs-Verhältnis:

    1,6 - gut

       

    Die Mehrzahl unserer Tester hat im Testzeitraum (Mai bis Juli 2004) den “Trilup” mehrfach eingesetzt. Hauptsächlich an klassischen Forellenseen, jedoch wurde von einem Tester auch ein Versuch am Rhein unternommen. Und - er fing doch tatsächlich eine Regenbogenforelle von 55 cm Länge.
    Die anderen Tester berichteten, dass Sie bei mit dem Trilup geformten Teig eine Zunahme der Bissrate erkennen konnten.

    Bei den Testbögen fiel ein Wort immer wieder auf - “genial”. So wurde der Teigformer von mehreren Testern eingeschätzt. Kein Einziger der Tester äußerte sich unzufrieden, auch wenn Detailverbesserungen angeregt wurden.

    Hauptsächlich betraf dies das Lösen des Teiges aus der Form. Der Hersteller empfiehlt hierzu das vorsichtige betupfen der Form mit Öl und bietet in der Zwischenzeit auch ein spezielles Locköl dafür an.

    Auch unser eigenes Testteam, bestehend aus 3 Anglern, darunter ein ausgesprochener Forellenteig-Profi, war rundrum zufrieden. Entsprechend der verschiedenen Wertigkeiten ergibt sich folgende Testnote:

     

    4,5 Sterne von 5 möglichen - sehr gut

     



    Angler-Forum     Banner     Impressum     Datenschutzerklärung     Anglerpraxis.de




    Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten! - Ein Projekt mit Unterstützung von anglerboard.de.

    Alle Grafiken und Warenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Recht der jeweiligen Eigentümer.
    Das Kopieren von Bildern und Texten von Angeltreff.org ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet!

    © 2000 Angeltreff.org

    Webtipp: pilgern-heute.de

    Technical support by MLIT