Logo Teil 1 von angeltreff.org
Logo Teil 2 von angeltreff.org      
über das team angeltreff suchen auf angeltreff.org
Startseite von angeltreff.org alles über Fische Angelgerät, Infos zu den Techniken, sowie Tipps und Tricks Gesetze, Rezepte und vieles mehr Angelreisetipps weltweit, Reiseveranstalter Bücher, CDs, Zeitschriften u.v.m. Gewässertypen, Naturschutz, Probleme mit Wasserkraftwerken...

 

 

 
   

Streifenbrassen
Spondyliosoma cantharus

 
   

andere Namen:
Brandbrassen

Niederlande: Zeekarper
England: Black sea bream, old wife
Dänemark: Almindelig havrude
Island: Bláflekkur
Norwegen: Havkaruss
Frankreich: Dorade grise, Griset
Spanien: Pargo chopa
Portugal: Choupa

 
   

wesentlichste Merkmale: Ovaler, hochrückiger Körper; grauer Rücken, silberne Flanken mit schwach sichtbaren sechs oder sieben dunklen Querbinden; lange Rückenflosse, stark gegabelte Schwanzflosse; kleines Maul mit scharfen Zähnen.

Lebensräume: Atlantische Küsten von Mittelafrika bis zu den britischen Inseln, Kanarische Inseln, Azoren, Mittelmeer.

Lebensweise: Leben am Meeresboden zwischen Felsen und Wracks in 15 bis 50 m Tiefe.

Nahrung: Kleinkrebse, wirbellosen Kleintieren, auch Algen

Größe: Durchschnittlich 35 cm groß und 1,5 kg schwer, kann bis zu 50 cm lang und 4 kg schwer werden.

Alter: Kann bis zu 10 Jahren alt werden.

Mindestmaß und Schonzeit: Erkundigen Sie sich bitte im Fanggebiet nach den dort geltenden Bestimmungen.

Laichzeit: Zwischen März und Juni, zur Laichzeit gräbt das Männchen eine Grube in den Kies, in welche die Weibchen die klebrigen Eier legen. Die Eier flachen sich ab und bilden dann eine flache Schicht, die von dem Männchen bewacht und mit den Flossen befächelt wird (Brutpflege). Die Larven schlüpfen nach ca. 9 Tagen. Nach 2 bis 3 Jahren werden die Meerbrassen geschlechtsreif. Während der Laichzeit verfärben sich die Männchen fast schwarz.

Geeignete Angelmethode(n): Naturköderangeln

Geräteempfehlung: leichte Bootsausrüstung

empfohlene Köder: Fischfetzen

Fangtipp:

Beste Fangzeit:

Küchentipp / Zubereitung: Die Streifenbrasse hat weiches, zartes Fleisch, das zum Braten und Grillen, Backen und Dünsten gut geeignet ist.

weitere Informationen: Der Streifenbrassen macht im Laufe seines Lebens eine Geschlechtsumwandlung durch. Alle beginnen ihr Leben als Weibchen und wandeln sich mit 6 bis 7 Jahren zu Männchen.




Angler-Forum     Banner     Impressum     Datenschutzerklärung     Anglerpraxis.de




Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten! - Ein Projekt mit Unterstützung von anglerboard.de.

Alle Grafiken und Warenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Recht der jeweiligen Eigentümer.
Das Kopieren von Bildern und Texten von Angeltreff.org ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet!

© 2000 Angeltreff.org

Webtipp: pilgern-heute.de

Technical support by MLIT