Logo Teil 1 von angeltreff.org
Logo Teil 2 von angeltreff.org      
über das team angeltreff suchen auf angeltreff.org
Startseite von angeltreff.org alles über Fische Angelgerät, Infos zu den Techniken, sowie Tipps und Tricks Gesetze, Rezepte und vieles mehr Angelreisetipps weltweit, Reiseveranstalter Bücher, CDs, Zeitschriften u.v.m. Gewässertypen, Naturschutz, Probleme mit Wasserkraftwerken...

 

Berichte
Fischkrankheiten
Firmen
Gesetze
Kataloge
Recht
Rezepte
Vereine
Kutterliste

 

         

eBay – gut oder böse?

Einen Preis gewinnt, wer noch nie etwas von eBay gehört hat. Fällt sicherlich schwer auf Grund der unsäglich nervenden Werbung auf so gut wie jeder kommerziellen Seite.
Im
Board ist mit schönster Regelmäßigkeit und bei kontroverser Diskussion der Kauf bei eBay Thema. Die Meinungen gehen dabei von „nur Schrott“ bis „ich mache nur Schnäppchen“.

Es ist aber nicht so einfach und alles nur schwarz/weiß. Man kann sicher seine Schnäppchen bei eBay machen, es werden aber auch eine Vielzahl von Artikel überteuert angeboten oder die Qualität ist minderwertig. Meine Tipps sollen Ihnen helfen, die interessanten Angebote zu finden und unseriösen Angeboten aus dem Weg zu gehen.

Unter Sport > Angelsport (Category 1492) finden Sie die Artikel für Angler. Wie üblich können Sie in den verschiedenen Angebotskategorien stöbern, u.a. gibt es „Ruten“, „Rollen“, „Bekleidung“ usw., teilweise verzweigen die Unterkategorien noch weiter. Oben links finden Sie ein Suchfeld, hier können Sie gezielt nach bestimmten Artikeln oder Markennamen suchen. Nutzen Sie beim suchen immer die Option „in Artikelbezeichnung und Beschreibung“ – auf Grund der beschränkten Zeichenzahl passen nun mal nicht alle relevanten Angaben in die Artikelbezeichnung.

Anbieter können beim einstellen von Artikeln zwischen Auktion und Sofortkauf wählen. Für Sie als Käufer ist dies erst mal nebensächlich, beide Arten werden gleichberechtigt in den entsprechenden Kategorien angezeigt. Sie werden schnell feststellen, dass viele Artikel mit dem „sofort kaufen“ Symbol angeboten werden, u.a. für das Angeln vollkommen unrelevanter Quatsch. Nachtsichtgeräte, Socken oder Diätpillen – ich bin begeistert.
Auffallend ist auch, dass es sich bei diesen Artikeln fast ausschließlich um „noName“-Gerät handelt. Gigantische Namen und technische Features im Dutzend werden hier zwar gern verwendet, aber kennen Sie den „bekannten Hersteller GOLD ISLAND“ (aus einem aktuellen „sofort kaufen“-Artikel)? Hier ist vollkommen offen, welche Qualität die Artikel besitzen. Dazu kommt, dass der Anbieter bei diesen Artikeln natürlich Einkaufpreis, Unkosten und Gewinn für sich kalkuliert hat – ein Schnäppchen ist damit ausgeschlossen.
Eine Lösung, die auch die Übersichtlichkeit steigert, ist ganz einfach – lassen Sie sich einfach nur Auktionen anzeigen. Mit einem Klick auf den Link blenden Sie alle „sofort kaufen“-Artikel aus.

                         

Nehmen wir jetzt mal an, Sie suchen eine Liege von FOX. Geben Sie beide Begriffe im Suchfeld ein und dann auf „Finden“. Ich weiß nicht, wie das Ergebnis jetzt bei Ihnen aussieht, während ich hier den Artikel schreibe zeigte mir eBay jedenfalls 21 Artikel an – kein einziger davon ist eine Liege von FOX! Der Grund dafür ist das massive Verwenden von falschen Markennamen in den Artikelbeschreibungen. Dies ist zwar bei eBay verboten, dran halten tut sich aber kaum jemand. Zu erkennen sind solche Artikel durch Artikelbezeichnungen wie „… wie FOX“ oder auch, etwas fieser, „… w. FOX“. Passen Sie hier bitte auf, es handelt sich fast immer um minderwertige Plagiate.

Wirkliche Schnäppchen zu finden ist mittlerweile sehr schwierig, aber es gibt diese immer noch. Nach meiner Erfahrung gibt es dazu nur eine Möglichkeit – das blättern durch die Seiten ohne Verwendung der Suche. Tun Sie dies nicht zu Zeiten, an denen viele Besucher bei eBay unterwegs sind, sondern zu eher ruhigen Zeiten. Früh am Morgen oder Samstagmittag sind gute Zeiten für Käufer.
Bücher, Zeitschriften, antikes Angelgerät, Präparate oder Fischmodelle – so manches Schnäppchen können Sie machen, wenn Sie mal in anderen Kategorien vorbeisehen. Aus Unkenntnis stellen viele Hobbyverkäufer die Artikel falsch ein. Ein Beispiel sind Bücher und Zeitschriften, es gibt 2 unterschiedliche Kategorien:

Sport > Angelsport > Zubehör > Literatur & Videos (Category 18691)
und
Bücher > Sachbücher & Ratgeber > Hobby > Jagen & Fischen (Category 21693)

In der ersten Kategorie ist so gut wie kein Schnäppchen zu machen, es sind zu viele Käufer unterwegs. Ganz anders dagegen in der 2. Kategorie, hier habe ich schon so manches historische Angelbuch oder andere Raritäten für 1 € „geschossen“. Weitere passende Kategorien sind:
Kunst & Antiquitäten > Jagd & Fischen (Category 7523) und
Sammeln & Seltenes > Welt der Tiere > Fische & Wassertiere > Fische (Category 26625)

Doch Obacht auch in den Bücherkategorien. Sehr oft werden hier neue Bücher, beispielsweise des „Bechtermünz“ Verlages angeboten, zu vermeintlich reizvollen Preisen. Sehen Sie lieber mal vorher bei Bücherresteverwertern wie Weltbild oder Jokers nach – da bekommen Sie diese Bücher sogar meist noch billiger.

Ansonsten sollten Sie immer folgende Regeln beachten:

  • Kaufen Sie nur Markenartikel, bei unbekannten Gerätschaften „googlen“ Sie mal etwas mit den verwendeten Begriffen – wenn Sie nichts weiter im Internet finden könnten, würde ich eher nicht zu einem Gebot raten.
  • Besuchen Sie immer wieder mal die Angebotsseiten diverser Internetshops, vielfach erhalten Sie dort Artikel billiger als bei eBay. Bestes Beispiel dafür sind Artikel von askari (werden unter Salmo, Kogha, Silverman etc. vertrieben) – die Sonderangebote finden Sie auch immer wieder bei eBay, nur erheblich teurer.
  • Bei Markenartikeln – recherchieren Sie unbedingt vor der Abgabe eines Gebots die Preise bei diversen Internetshops. Es ist nicht selten, dass der Preis bei eBay bis über Ladenpreis geht. Setzen Sie sich selber ein Limit und halten Sie daran eisern fest.
  • Achten Sie unbedingt auf die Höhe der Versandkosten. Wenn diese nicht angegeben sind, fragen Sie den Verkäufer. Wenn dieser nicht antwortet, dann bieten Sie nicht mit. Insbesondere bei preiswerten Artikeln versuchen einige Verkäufer, Ihre Marge mit den Versandkosten zu erhöhen.
  • Prüfen Sie den Verkäufer. Lassen Sie dabei einfach den gesunden Menschenverstand walten. Die Bewertung sollte bei über 98% liegen. Beachten Sie, wenn vorhanden, Hinweise auf AGB bei gewerblichen Verkäufern. Hier haben Sie immer die gesetzlichen Möglichkeiten eines Rücktritts vom Kaufvertrag und die übliche Gewährleistung von bis zu 24 Monaten.
  • Lesen Sie genau den Angebotstext durch. Handelt es sich um einen neuen oder gebrauchten Artikel? Wenn gebraucht, ist dieser vollkommen in Ordnung? Wenn Ihnen etwas fraglich ist – fragen Sie den Verkäufer, bevor Sie bieten. Auch hier gilt, dass wenn der Verkäufer sich nicht meldet, Sie besser nicht mit bieten.

Bei Problemen versuchen Sie diese im eBay-eigenen Forum (Link „Foren und Cafes“ unten links) zu klären. Hier sind immer recht viele hilfreiche Geister unterwegs, die Ihnen so gut wie immer weiterhelfen. Passen Sie auf, ein paar Spinner rennen da auch rum, dass werden Sie aber schnell mitbekommen. Bei Problemen ist es wichtig, dass Sie eine negative Bewertung erst abgeben, nachdem alle Möglichkeiten einer Klärung erfolglos blieben. Passen Sie auf, unseriöse Verkäufer geben Ihnen aus Rache dann auch meist eine negative Bewertung.

So, ich hoffe, dass ich einige Tipps geben konnte. In der nächsten Ausgabe werde ich dann mal etwas näher auf eBay als Verkaufskanal eingehen, viele der bekannten Tipps zum Verkaufen sind nämlich schlicht und ergreifend falsch oder Sie investieren zu viel Gebühren.

Links zum Artikel:

www.ebay.de
www.weltbild.de
www.jokers.de
www.angelsport.de

Autor: <og>, 14.01.2004




Angler-Forum     Banner     Impressum     Datenschutzerklärung     Anglerpraxis.de




Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten! - Ein Projekt mit Unterstützung von anglerboard.de.

Alle Grafiken und Warenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Recht der jeweiligen Eigentümer.
Das Kopieren von Bildern und Texten von Angeltreff.org ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet!

© 2000 Angeltreff.org

Webtipp: pilgern-heute.de

Technical support by MLIT